Ehrenamtsbüro des Bezirksamts Mitte

Nachbarschaftshilfe für ältere Menschen

Stand 2

Engagieren Sie sich für ältere Menschen in Ihrer Nachbarschaft.
Weiterlesen

Mehrgenerationenhaus Pankow

Mehrgenerationenhaus Pankow-Ort der Begegnung

Stand 6

Leitung Krabbelkurs (für Kids von 0 bis 1,5 Jahren), Leitung einer „Handysprechstunde“ für Senior*innen, Leitung eines Bewegungsangebotes für Kinder (zw. 3 bis 6 Jahren), Begleitung für die Kaffeerunde /Spieletreff für Senior*innen.
Weiterlesen

Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften

Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften

Stand 23

Engagieren Sie sich als Pat*in in einem unserer 34 Mitgliedsvereine. Sie werden individuell von erfahrenen Koordinator*innen auf ihre Zeit mit dem Kind oder dem Jugendlichen und dessen Familie vorbereitet und bei laufender Patenschaft betreut.
Weiterlesen

Fürst Donnersmarck-Stiftung

Mittendrin so wie ich bin / Freiwilliges Engagement in der Fürst Donnersmarck-Stiftung

Stand 31

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung gestaltet Angebote mit und für Menschen mit Behinderung. Unter dem Motto "Mittendrin, so wie ich bin" ist sie Partnerin beim Streben nach Selbstbestimmung, Teilhabe und Inklusion seit 1916.
Weiterlesen

BENN Wilhelmstadt

BENN Wilhelmstadt

Stand 44

Nachbarschaftliches Engagement, Integration, direkte Unterstützung von Geflüchteten.
Weiterlesen

SoVD Sozialverband Berlin-Brandenburg e.V.

Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Stand 53

alleinlebende, ältere, erkrankte und/oder behinderte Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder über geringe soziale Kontakte verfügen und unter Einsamkeit leiden.
Weiterlesen

BENN Zehlendorf

Gemeinsam Freizeit gestalten!

Stand 57

Gestaltung vielfältiger Freizeitaktivitäten mit Bewohner*innen der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete Hohentwielsteig in Zehlendorf: z.B. Durchführung von offenen Angeboten oder Freizeit-Patenschaften für Familien und Einzelpersonen.
Weiterlesen

XENION e.V.

Mentorenschaften zur Unterstützung von Geflüchteten

Stand 78

Mentor*innen begleiten geflüchtete Familien oder Einzelpersonen im Alltag durch Wissen über das "WAS funktioniert WIE?". Dabei ist die freundschaftliche Beziehung zu einer ortskundigen, muttersprachlichen Vertrauensperson besonders wichtig.
Weiterlesen

Berliner Mobilitätshilfedienste

Mobilitätshilfedienst

Stand 79

Ältere Berliner Bürgerinnen und Bürger mit Mobilitätsschwierigkeiten (Gehbehinderung, Rollstuhl, Sehbehinderung), die ihre Wohnung nicht ohne Hilfe verlassen können.
Weiterlesen

Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Diakonie Haltestelle. Menschen begleiten. Entlastung geben.

Stand 80

Diakonie Haltestelle kümmert sich um Menschen mit einem Pflegegrad die zu Hause oder in einer Wohngemeinschaft leben. Wir sind darauf spezialisiert Menschen mit Demenz zu begleiten.
Weiterlesen